Berichte aus dem Gemeinderat und den Ausschüssen

Auf dieser Seite finden Sie Berichte über die Gemeinderatssitzungen und der Gemeindeausschüsse.

Weiterer Schritt zur Verbesserung des Ortsbildes

05.10.2020. Als einen von mehreren Bausteinen für ein besseres Ortsbild wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Anschaffung von fünf Hundetoiletten bezeichnet. Die FWG „Bürger für Bürger“ hatte sich in anderen Ortsgemeinden schlau gemacht, wie dort die Erfahrungen mit solchen Behältnissen sind und nach äußerst positiven Rückmeldungen einen entsprechenden Antrag gestellt. Ratsmitglied Bruno Jaeger wies darauf …weiterlesen

Bürgerinnen und Bürger an der Dorfentwicklung beteiligen Ausschuss in Kempenich befasst sich mit einer Reihe von Projekten

News der FWG Kempenich

10.09.2020. Bürgerschaftliches Engagement und die zivilgesellschaftliche Beteiligung spielen in Deutschland eine immer wichtigere Rolle. Und es gibt gute Gründe sich zu engagieren, ein Mitwirken schafft Gemeinschaft und Verbundenheit mit anderen Menschen. Darüber hinaus kann der freiwillige Einsatz Kompetenzen und Erfahrungen vermitteln, die für berufliche und private Zwecke genutzt werden können. In Kempenich gibt es schon …weiterlesen

Gemeinderatssitzung am 03.08.2020

News der FWG Kempenich

Am 03.08.2020 fand die 9. Sitzung des Gemeinderates Kempenich in der Leyberghalle statt. Hierbei handelte es sich um eine außerplanmäßige Sitzung, die sich vor Allem mit Themen zur Situation der Ortsstraßen beschäftigte. Ein Grundsatzbeschluss zum Straßenausbau der Goldbachstraße stand auf der Tagesordnung, der einstimmig angenommen wurde. Hierbei handelt es sich zunächst um die Ausschreibung für …weiterlesen

Dorferneuerungskonzept soll fortgeschrieben werden

News der FWG Kempenich

29. Juni 2020. Nach über dreimonatiger, durch die Corona-Pandemie bedingte, Sitzungspause traf sich das Gemeindeparlament erstmals wieder in der Leyberghalle. Allerdings nicht in seinem angestammten Refugium, dem Sitzungszimmer, sondern im Hallenbereich, um die nach wie vor geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen erfüllen zu können. Dabei ging es zunächst um eine Fortschreibung des vorhandenen Dorferneuerungskonzeptes, das aus …weiterlesen

Menü schließen